filler1

AKTUELLES KONZERT

«Mon orgue, c’est un orchestre»

Orgelrezital

César Franck wurde im belgischen Liège geboren. Mit dreizehn Jahren kam er nach Paris, wo er am Konservatorium schon bald erste Preise in Klavierspiel, Komposition und Orgelspiel gewann. Nach einer ersten Anstellung als Chororganist trat er 1851 die Organistenstelle an der Kirche Saint-Jean-Saint-François an, wo ihm eine 1846 erbaute Cavaillé-Coll- Orgel mit 18 Registern zur Verfügung stand. Über sie sagte er: «Mon orgue, c’est un orchestre».
Martin Heini spielt Werke von César Franck, Louis-Nicolas Clérambault und Maurice Duruflé. Näheres dazu finden Sie in den Details zum Konzert.