filler1

AKTUELLES KONZERT

«Nel dolce dell’oblio» 

Kammermusik an Epiphanie
Sara Jäggi, Sopran, Pius Strassmann, Blockflöte, Daniel Rosin, Cello, Simon Linné, Laute, Martin Heini, Orgel

Im Mittelpunkt dieses Konzertes stehen drei Kantaten für Sopran, Blockflöte und Basso Continuo, besetzt mit Cello, Laute und Orgel. Scarlatti aus Neapel mit kühnen harmonischen Wendungen, der junge Händel, der damals in Rom für einen kulturfreundlichen Kardinal komponierte, Pepusch aus London, der mit seiner Melodik im Volkston das Publikum faszinierte - die drei Komponisten zeigen uns, wie wenig Aufwand es braucht, um Musik zum Glühen zu bringen, um Bewegung und Freude auszulösen.
Weitere Infos siehe Details Konzert.

Aufgrund der neuen Corona-Situation darf das Konzert nicht in der Kirche selbst besucht werden. Wir laden Sie sehr gerne zum Live Streaming ein. Folgender Link ist am 3. Januar 2021, 17.00 Uhr aktiv  (==> hier klicken). Wir freuen uns sehr, Sie im 3. Januar 2021, 17.00 Uhr mit Kammermusik an Epiphanie zu beglücken.   

Go, play it from the tower! Open Air Orgelkonzert vom Pfingstmorgen 31. Mai 2020 Links zu der Konzertübertragung: 
Carillon de Westminster - Louis Vierne
Toccata in Seven - John Rutter
La valse des colombes - Julien Bret
Songs of Praise - Robert Prizeman